☰ Menu

Ein Garten entsteht nicht dadurch,
dass man im Schatten sitzt.
Josef Rudyard Kipling

Korrekturen unter der Oberfläche

Bei besonders hartnäckigen Verdichtungen im Untergrund setzen wir die Pressluft-Hochdrucklanze Revita© ein. Hierbei wird durch ein Schlagwerk eine Lanze bis zu 70 cm in den Boden getrieben und dann ruckartig Pressluft mit sieben bis acht Bar Druck über die Spitze der Lanze in den Boden injiziert. Dabei wird der Boden im Untergrund aufgebrochen wie bei einer kleinen Sprengung.

Das Gerät hat sich zur dauerhaften Beseitigung von Staunässe bewährt. Besonders Verdichtungen, die durch unsachgemäßes Befahren schon in der Bauphase verursacht wurden, können so nachhaltig beseitigt werden.

Auch zur Staunässebeseitigung in Rasen, Acker, Gemüsegarten oder Wiesenflächen wird das Gerät mit Erfolg eingesetzt. Es kann außerdem ein dauerhaftes Substrat in den Boden eingebracht werden, das die Bodenbelüftung und die Bodenentwässerung nachhaltig verbessert und optimiert.